Sebastian KURZ: Hundert Horner mit ihm in St. Pölten!

Sebastian KURZ hat seine Wurzeln in Zogelsdorf - gemeinsam mit Bürgermeister Leopold Winkelhofer und Vize Erich Trauner in St. Pölten.

Viele aus dem Bezirk Horn kamen mit dem Autobus zum KURZ-Treffen.

Sebastian Kurz "on tour" und die Horner kamen mit dem Bus oder dem Auto aus dem ganzen Bezirk zu ihm.

Ein tolles Fest mit Sebastian KURZ und viel Sonnenschein erlebten bei seinem "on tour"-Treffen in St. Pölten tausende Besucher aus allen Landesteilen Niederösterreichs.

Hundert Interessierte aus dem Bezirk Horn waren gemeinsam mit dem Bus bzw. mit ihren Privatautos angereist und genossen die richtig gute Stimmung am Landhausboulevard.

NÖ-Spitzenkandidat Bundesminister Wolfgang Sobotka und Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner signalisierten ganz klar die volle Unterstützung Niederösterreichs für Sebastian Kurz.

Sebastian KURZ zu den tausenden Besuchern:
"Liebe Freunde, jetzt ist es Zeit - und Zeit für Veränderung in Österreich. Und ich weiß, dass ich mich dabei auf Niederösterreich verlassen kann!"

Bezirksparteiobmann LAbg. Jürgen Maier führte die Delegation aus dem Bezirk Horn, dessen "Bezirkstafel" Tobias Genner aus Winkl mit Freude in viele Kameras der anwesenden Medienvertreter und Fotografen hielt.
Jetzt lacht auch das Originalautogramm von Sebastian KURZ von seiner "Trophäe!"

Nationalratsabgeordneter Werner Groiß war natürlich ebenso dabei wie Wahlkreiskandidatin Gabriele Kernstock und Landeslistenkandidaten Belinda Kalab.

Bgm. Franz Huber und Bgm. Leopold Winkelhofer (Sebastian Kurz hat in Zogelsdorf seine Wurzeln!) führten die Riege der vielen Bürgermeister und Gemeindemandatare aus dem Bezirk an, von denen sich viele über Fotos mit Sebastian Kurz und Wolfgang Sobotka freuten.

Hier gehts zu den Fotos